Meditation

einfach meditieren

Es gibt vie­le gute Grün­de zu meditieren!

Regel­mä­ßi­ges Medi­tie­ren stärkt das Immun­sys­tem, nimmt Ein­fluss auf vie­le kör­per­li­che Pro­zes­se, ver­rin­gert Ängs­te und ver­bes­sert ins­ge­samt die Lebens­qua­li­tät. Wer regel­mä­ßig medi­tiert, ist außer­dem deut­lich weni­ger anfäl­lig für Stress. Der gesund­heit­li­che und emo­tio­na­le Nut­zen ist umfassend.

Des­we­gen bie­te ich seit dem 3. März 2022 ein­mal wöchent­lich gemein­sa­me Medi­ta­ti­on an.

Zeit: Don­ners­tags 20.15 – 21.15 Uhr
Ort: Zen­trum für Gesund­heit und Bewe­gung, Mör­fel­der Land­str. 64, 2. Stock im Hin­ter­haus, 60598 Frankfurt

Beim ers­ten Tref­fen am 3.3.22 habe ich das Kon­zept des ein­fa­chen Medi­tie­rens vor­ge­stellt, das für mich vor allem dar­aus besteht, einen Raum und Anlei­tung zum regel­mä­ßi­gen Medi­tie­ren zur Ver­fü­gung zu stel­len und die Neu­gier dar­auf zu wecken, den ganz per­sön­li­chen Nut­zen die­ser ein­fa­chen Pra­xis zu entdecken. 

Wegen der Coro­na-Maß­nah­men ist die Teil­neh­mer­zahl im Moment noch begrenzt, so dass ich um Rück­spra­che bit­te, wenn jemand dazu sto­ßen möch­te: per E‑Mail: info@praxis-siebicke.de 

Es han­delt sich um ein dau­er­haf­tes Ange­bot, gemein­sam zu medi­tie­ren. Nach Anmel­dung betra­gen die monat­li­chen Kos­ten € 25,-. (ohne “ver­trag­li­che Bin­dung” und mit der Mög­lich­keit, jeder­zeit aufzuhören).

Erfah­re­ne Medi­tie­ren­de sind eben­so will­kom­men wie neu begin­nen­de. Beque­me Klei­dung und even­tu­ell war­me Socken sind von Vorteil.

Ich freue mich auf Sie und Euch!

Regel­mä­ßi­ges Medi­tie­ren
Seit eini­gen Jah­ren beschäf­tig­te ich mich mit Medi­ta­ti­on und erfah­re die posi­ti­ven Aus­wir­kung regel­mä­ßi­gen Medi­tie­rens fast jeden Tag und möch­te dazu bei­tra­gen, die­ses men­ta­le “Werk­zeug” wei­ter zu verbreiten.

All­tag mit hohen Anfor­de­run­gen
Vie­le von uns leben in einer schnel­len Welt, in einem über­vol­len Leben. Fami­liä­re und beruf­li­che Anfor­de­run­gen, hohe Ansprü­che an die eige­ne Leis­tung und Viel­sei­tig­keit bestim­men den All­tag. Ent­grenz­te Arbeits­zei­ten, Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten rund um die Uhr heben zusam­men mit den diver­sen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­we­gen, Strea­ming und Media­the­ken einen frü­her von außen vor­ge­ge­be­nen Rhyth­mus oder Tages­ab­lauf oft fast voll­stän­dig auf. Das was Frei­heit wer­den soll­te, wird manch­mal zum Fluch. „Die Geis­ter, die ich rief…“

Inne­hal­ten
Solan­ge es uns gut geht inmit­ten die­ses viel­stim­mi­gen Dau­er­an­ge­bo­tes, bedarf es kei­ner Ver­än­de­rung. Wenn jedoch immer öfter ein Gefühl der Über­for­de­rung, des Ersti­ckens an all den Mög­lich­kei­ten, oder auch inne­re Lee­re auf­taucht, ist es viel­leicht Zeit, innezuhalten.

Zu sich kom­men
Frei von Reli­gi­on und los­ge­löst von spi­ri­tu­el­len Vor­stel­lun­gen, kann Medi­ta­ti­on genau die Ruhe in unser Leben (zurück-)bringen, die uns im All­tag fehlt. Medi­ta­ti­on kann Jede und Jeden dabei unter­stüt­zen, wie­der zu sich zu kom­men, wobei bei­de Beto­nun­gen die­ses Sat­zes eine ganz eige­ne Aus­sa­ge haben: zu SICH kom­men oder wie­der ZU sich kommen.

Schrei­ben Sie mir eine E‑Mail (info@praxis-siebicke.de) oder rufen Sie mich an (069 / 23 81 03 06). Hin­ter­las­sen Sie mir eine Nach­richt und schil­dern mir kurz Ihr Anlie­gen und wie ich Sie am bes­ten errei­chen kann. Dann rufe ich zeit­nah zurück und wir ver­ein­ba­ren einen per­sön­li­chen Termin.

Die größ­te Ent­schei­dung dei­nes Lebens liegt dar­in, dass du dein Leben ändern kannst, indem du dei­ne Geis­tes­hal­tung änderst
-Albert Schweit­zer-